Seite 1 von 2
#1 Hilfe zum Typhoon GTR von Lina2020 18.04.2022 17:17

avatar

Ich brauche Hilfe zu meinem Typhoon GTR.
Ich habe im MTL Bereich sämtliche Wicklungen und drahtsorten ausprobiert die ich zu Hause habe.
Das is der erste Verdampfer den ich nicht ordentlich zum laufen bekomme.
Es schmeckt nicht ganz so wie erhofft. Dampfmenge geht so aber am schlimmsten, es ist nicht angenehm warm wie beispielsweise bei meinen berserkern.
Es fühlt sich an als hätte ich irgendwie nebenluft, die mitkommt.
Keine Ahnung wie ich das hinbekomme. Ich würde es aber sehr gerne, weil ich ihn vom Aussehen sehr gerne mag.
Vielleicht hat ja jemand ne Idee woran es liegt, was ich machen könnte.
Hab überlegt mal ein anderen Pluspol mit anderer luftführung zu besorgen oder könnte es daran liegen das es nur ein clone is?
Ein Originalen zu kaufen der dann genauso bescheiden läuft, kommt nicht in frage bevor das Problem nicht behoben is.
Würde mich freuen wenn ihr ein paar Ideen habt.

Wenn es um Clone geht nicht die Bezeichnung des Originals benutzen denn diese ist geschützt. Daher Titel in Typhoon geändert.

#2 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Dampfman 18.04.2022 17:26

avatar

Ist der denn dicht, wenn du die Airflow zuhälst? Oder kannst du dann immer noch etwas Luft ziehen?

#3 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Lina2020 18.04.2022 17:32

avatar

Huch, Taifun meinte ich in der Überschrift. Sorry… Autokorrektur

#4 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von VapingTrudero 18.04.2022 17:37

avatar

@Lina2020

Da Du offenbar meinen Moderationskommentar nicht gesehen hast:
Ich habe das auf Typhoon geändert da Du über einen Clone sprichst. Die originale Bezeichnung ist geschützt und darf daher nur bei Originalen benutzt werden!

LG Tom

#5 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Lina2020 18.04.2022 17:40

avatar

Wenn ich den Airflowring abnehme und die Löcher zuhalte ist er absolut dicht. Mit dem Ring drauf und dann zugehalten, minimal.
Könnte es daran schon liegen? Würde wahrscheinlich auch die zuggeräusche erklären. Die stören mich auch.

#6 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Lina2020 18.04.2022 17:41

avatar

@VapingTrudero
Bitte entschuldige, mein Fehler. Hab nicht dran gedacht wegen dem clone.

#7 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von harro 18.04.2022 18:11

avatar

drahtstärke, windungen, ohm und wieviel watt dampft du - würde mal interessieren, alles andere ist glaskugel lesen

#8 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von pezotto 18.04.2022 18:24

avatar

@Lina2020
Ich selbst habe mehrere Clone (Ulton und YFTK) und Originale im täglichen Gebrauch. Ich Wickel ihn mit 9Windungen 32er Kanthal Draht um 2,5mm Innendurchmesser. Das ganze dampfe ich bei um die 12W. Dabei habe ich das größere Loch der Airflow offen > um einiges offener als der BRSKR
Oder mit 8 Windungen 40er V2A um 2,5mm Innendurchmesser bei ca. 16W.
Dabei habe ich das größere Loch zur Hälfte geöffnet.
Ich bin mit beiden Setups mehr als zufrieden sowohl Geschmack (🥳) als auch eine gewisse Wärme passen für mich perfekt.

Achso ich dampfe Tabak oder Karamellig/vanillige Liquids

Wie dampfst du ihn?

#9 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Vapor Frank 18.04.2022 18:26

avatar

Der GTR ist so gebaut, dass der Dampf kühl bleibt, denn zwischen warm und zu heiß ist ein schmaler Grad.
Die meisten Dampfer wollen kühlen dampf. Wenn man es unbedingt wärmer haben will, mehr Draht einbauen, mehr Leistung nutzen.
Aber, nicht jeder Verdampfer passt zu jedem, mir passte der GTR auch nicht, deswegen benutze ich nur FeV.
LG Frank

#10 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Lina2020 18.04.2022 18:34

avatar

@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.

#11 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Vapor Frank 18.04.2022 18:40

avatar

Zitat von Lina2020 im Beitrag #10
@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.

Zitat von Lina2020 im Beitrag #10
@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.

Zitat von Lina2020 im Beitrag #10
@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.

Zitat von Lina2020 im Beitrag #10
@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.

Zitat von Lina2020 im Beitrag #10
@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.

Zitat von Lina2020 im Beitrag #10
@pezotto
Also in der Regel Wickel ich meine sämtlichen Verdampfer auf ca 0,6 - 0,7 Ohm. Ni80, Edelstahl, Kanthal oder irgendwelche clapton drähte. Hauptsache so um die 0,6 Ohm.
Dampfe ausschließlich mechanisch bzw. sein-mechanisch, daher dieser Widerstand.
Klappt auch bei allen anderen sehr gut, nur beim GTR gefällt es mir nicht.

@Vapor Frank
Schade wenn der GTR tatsächlich so is, wird er leider in der Vitrine enden.


Meiner steht im Regal, schon lange !?

#12 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von pezotto 18.04.2022 18:55

avatar

Ich mag den Dampf tatsächlich auch warm und der GTR tut dies nach meinem Empfinden, genau wie DIE FeV clone.

#13 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Lina2020 18.04.2022 18:57

avatar

Vielleicht habe ich auch nur ein schlechten clone erwischt.

#14 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Vapor Frank 18.04.2022 19:31

avatar

Zitat von pezotto im Beitrag #12
Ich mag den Dampf tatsächlich auch warm und der GTR tut dies nach meinem Empfinden, genau wie DIE FeV clone.


Es kommt auf die Wicklung an, bei mir sind sowohl FeV wie auch GTR kühl. Warm versaut mir den Geschmack ;-)

#15 RE: Hilfe zum Typhoon GTR von Vapor Frank 18.04.2022 19:32

avatar

Zitat von Lina2020 im Beitrag #13
Vielleicht habe ich auch nur ein schlechten clone erwischt.


Glaub ich nicht, wenns wärmer werden soll, versuch mal ne Clapton Coil.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz