Seite 1 von 3
#1 Pfeifenbau von gdampfer 28.03.2016 15:55

avatar

Da von mehreren Mitgliedern gewünscht, zeige ich hier ein paar Tipps zum e-pfeifen-Bau. Hier Fotodoku Step-byStep aus einem Stück Holz



Wenn Interesse besteht, stelle ich später noch weitere Treads vom Umbau Tabakspfeifen zu pfeifen ein.

Gruß Dampfer

#2 RE: Pfeifenbau von VaporFred 28.03.2016 16:03

avatar

Wow, saubere Arbeit. Ein Dripper mit so wenig Tröpfelvolumen wäre da zwar nix für mich. Aber handwerklich Chapeau
Auf weitere Sessions zum Umbau einer Standard-Pfeiffe in eine E-Pipe, lege ich mir schon mal Popcorn bereit

#3 RE: Pfeifenbau von coils 28.03.2016 16:14

avatar

Sehr schöne Arbeit ist die von der Größe her für einen 18350er Akku?

#4 RE: Pfeifenbau von gdampfer 28.03.2016 16:50

avatar

@coil
Akkugröße = 18500

#5 RE: Pfeifenbau von coils 28.03.2016 16:59

avatar

Gut für Reserven und leistungsfähigere Akkus, für nierohmigere Wicklungen wäre dann wohl eine mechanische Variante besser.
Oder verbaust Du auch andere Elektronik ist Deinen Pfeifen?

#6 RE: Pfeifenbau von Scannerxy 28.03.2016 17:04

avatar

Zitat von VaporFred im Beitrag #2
Wow, saubere Arbeit.
Auf weitere Sessions zum Umbau einer Standard-Pfeiffe in eine E-Pipe, lege ich mir schon mal Popcorn bereit


Dem schließe ich mich an! Klasse!

#7 RE: Pfeifenbau von gdampfer 28.03.2016 17:26

avatar

Zitat von coils im Beitrag #5
Gut für Reserven und leistungsfähigere Akkus, für nierohmigere Wicklungen wäre dann wohl eine mechanische Variante besser.
Oder verbaust Du auch andere Elektronik ist Deinen Pfeifen?


Ich dampfe nicht niederohrig, ich mag satten Dampf mit viel Geschmack. Bisher habe ich nur die Touch-Elektronik verbaut.

#8 RE: Pfeifenbau von gdampfer 28.03.2016 18:25

avatar

Zitat von VaporFred im Beitrag #2
Wow, saubere Arbeit. Ein Dripper mit so wenig Tröpfelvolumen wäre da zwar nix für mich. Aber handwerklich Chapeau
Auf weitere Sessions zum Umbau einer Standard-Pfeiffe in eine E-Pipe, lege ich mir schon mal Popcorn bereit


Ja, der Dripper hat mich auch nicht zufriedengestellt. Habe jetzt einen Bulli draufgehabt. Dampft und schmeckt super

#9 RE: Pfeifenbau von Hakan 29.03.2016 12:11

avatar

Super Arbeit. Ich bin begeistert

#10 RE: Pfeifenbau von mscbiker 29.03.2016 17:53

avatar

@gdampfer

Peter, meinen allergrößten

#11 RE: Pfeifenbau von gdampfer 08.07.2016 16:03

avatar

Pfeifenmundstück für Bulli A2 K
Ich habe ein sehr schönes Pfeifenmundstück gefunden

Link

#12 RE: Pfeifenbau von Joergl 08.07.2016 16:36

avatar

Bin zwar kein Pfeifenmensch, aber trotzdem: Allergrößten Respekt für die handwerkliche Leistung!!! Saumäßig schön sozusagen!

#13 RE: Pfeifenbau von scaai 26.12.2016 17:45

avatar

@GDampfer:
Toll, und die anschaulichste Anleitung, die ich gefunden habe.
Diese Evod-Elektronik führt Fastecht leider nicht mehr. Weißt du vielleicht noch von anderen Bezugsquellen oder ähnlichen Schaltkreisen?
Finde ich sehr faszinierend.

#14 RE: Pfeifenbau von gdampfer 26.12.2016 17:51

avatar

Ich hab mich dumm und dusselig gesucht, aber nix vergleichbares gefunden. Sorry.

#15 RE: Pfeifenbau von wobiwilli 26.12.2016 18:48

avatar

Wirklich supertolle Arbeit und prima Bilderserie

Das Touch Modul scheint es hier noch zu geben.

https://purevapestore.com/accessories/mi...l-module-3-pack

#16 RE: Pfeifenbau von gdampfer 26.12.2016 19:00

avatar

dort habe ich einmal bestellt - kam dann aber die Meldung AUSVERKAUFT.
Teilt mir bitte mit, wenn ihr dort welche bekommen habt.
DANKE

#17 RE: Pfeifenbau von scaai 26.12.2016 19:43

avatar

Scheint "in stock" zu sein, kostet aber $ 7,- Versand. Ab $ 20,- versandkostenfrei. Macht als Sammelbestellung vielleicht Sinn...

#18 RE: Pfeifenbau von gdampfer 26.12.2016 20:12

avatar

Zitat von scaai im Beitrag #17
Scheint "in stock" zu sein, kostet aber $ 7,- Versand. Ab $ 20,- versandkostenfrei. Macht als Sammelbestellung vielleicht Sinn...

Macht Sinn, ich schicke dir eine PM

#19 RE: Pfeifenbau von VaporFred 26.12.2016 20:22

avatar

Da würde ich mich doch mal dranhängen.
@gdampfer
Ich plane doch tatsächlich mir eine Pfeife selber zu bauen. Ich stelle mir das mit einem 18650er Akku vor.
Wenn das mit dem Touch Modul funzt, denkst du du könntest mir im Anschluss links zu den weiter benötigten Teilen geben.
Gerne auch per PN.

#20 RE: Pfeifenbau von gdampfer 27.12.2016 00:25

avatar

Mache ich morgen

#21 RE: Pfeifenbau von scaai 27.12.2016 15:16

avatar

Eben mal vier Stück in den Warenkorb getan. Die Versandkosten bleiben bei $ 7,- ( ab $ 20,- nur für USA). Das wären dann für 12 Schaltkreise in etwa € 30,-, also € 2,50 pro Chip. Geht für mich in Ordnung, allerdings kann ich nicht bestellen, weil die nur auf Kreditkarte machen.

#22 RE: Pfeifenbau von coils 27.12.2016 15:28

avatar

Eine Kreditkarte habe ich leider auch nicht, die Module würden mich aber auch interessieren, falls noch möglich würde ich mich gerne beteiligen.
Ich habe noch eine alte Pfeife die so groß ist das da auch 18500er reinpassen sollten.
Bei FT habe ich mal einige Module bestellt von denen es noch welche gibt. Eigenbau ist für mich noch völliges Neuland.

#23 RE: Pfeifenbau von gdampfer 27.12.2016 15:56

avatar

Ich hatte dort im August bestellt, kam aber nur die Meldung nicht vorrätig, mein Geld wurde mir wieder angewiesen.



Ich habe soeben per email dort nachgefragt .



Wenn vorhanden, werde ich dort bestellen.
BITTE TEILT MIR MIT, wer, - und wieviel jeder haben will. Eine Einheit beinhaltet je 3 Stück.

#24 RE: Pfeifenbau von VaporFred 27.12.2016 16:00

avatar

Eine Einheit würde genügen Peter

#25 RE: Pfeifenbau von coils 27.12.2016 16:04

avatar

Für mich bitte 2 Einheiten, vielen Dank schonmal :)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen