Seite 3 von 3
#31 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Vape4viel 31.03.2022 09:33

avatar

@Frau_Tetzlaff
Bisher wollte ich drüber weg lesen. Und doch ist mir aufgefallen, das mir (wenn ich die Airflowkontrolle bei Zeus und selbst beim Horus RTA zum Befüllen auf lasse) die erst paar Züge, heisse Liquidtropfen an die Lippen/ in den Mund bekommen habe. Da könnt ihr weiter lachen wie ihr wollt.

Deshalb bin ich auch immer mehr zum Topcoilerfreund geworden.

#32 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Mister Magoo 31.03.2022 10:51

avatar

Da muss ich doch mal wieder was schreiben.


Zitat von Vape4viel im Beitrag #31
Da könnt ihr weiter lachen wie ihr wollt.




Das hat mit lachen oder nicht nichts zu tun.

Denk mal drüber nach. Was passiert wenn man die AFC schließt? Wenn diese gut abdichtet, dann kann durch die AFC keine Luft mehr rein oder raus.
Man könnte also denken, man sperrt die Luft da unten ein, Liquid das durch die Watte in den "Luftbereich" laufen möchte, müsste ja erst die Luft dort drin verdrängen. Ein anderen, mechanischen Effekt hat die AFC ja nicht, die ändert ja nichts sonst im Verdampfer.

Aber... die Luft ist nicht eingesperrt. weil es ja die Öffnung nach oben gibt. Es wird ja kein geschlossener Raum gebildet, das Liquid kann die Luft ja zum DripTip hin verdrängen.
Der einige Effekt wäre, dass es da unten dunkler wird und das Liquid Angst bekäme und deshalb da nicht hin fließen möchte. Das brauchen wir aber nicht weiter diskutieren, denke ich mal

Bei einer AFC die nicht mit einer LC iwie gekoppelt ist (ähnlich dem Moradin) ist ein Effekt beim Tanken einfach unmöglich. Was du da mit spritzen oä wahrnimmst kann mit allem Möglichen zusammenhängen, aber nicht mit der AFC. Eine Wirkung ist schlicht und einfach nicht möglich.

Es kann ja jeder seinen Glauben leben, dass 1+1 iwas anders als 2 ist und an seiner eigenen AFC rumdrehen wie er will.
Aber... und darum schreib ich da eigentlich schon lange nichts mehr dazu ausser, es würde als Heilmittel gegen Siffen empfohlen. Das ist dann keine Hilfe sondern führt Leute in die Irre.

#33 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Skippy 31.03.2022 11:03

avatar

Gibt es denn überhaupt einen Verdampfer, der bei geschlossener Airflow so abgedichtet ist, daß absolut keine Luft mehr durchgeht?
Wenn ich die Airflow zb bei meinem Zeus schließe und (ohne feuern natürlich) dran ziehe, flitscht hörbar in dem Bereich Luft durch.
Insofern kann ein schließen der Af nichts bewirken.

#34 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von miko 31.03.2022 11:13

avatar

Zitat von Skippy im Beitrag #33
Gibt es denn überhaupt einen Verdampfer, der bei geschlossener Airflow so abgedichtet ist, daß absolut keine Luft mehr durchgeht?


Wenn nur ein Metallring die Luftöffnung verschliesst kann das nie ganz dicht sein.

Die Brunhilde kann man 100% zu machen. Hier wird die AFC durch zwei O-Ringe abgedichtet.

#35 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Mister Magoo 31.03.2022 11:13

avatar

Es ist völlig egal, ob die AFC (perfekt) schließt oder nicht, weil es ja zwei Öffnungen gibt.
Nach oben zum DripTip hin ist immer offen (ausser wie hier schon angesprochen, es würde da auch verschlossen).
Ergo kann die Luft da unten nicht helfen

#36 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Vape4viel 31.03.2022 11:26

avatar

Ok.. Irgendwie leuchten eure Argumente ein. Denn die Öffnung vom Mundstück ist auch immer noch da.

Dann müsste mein Kamin Fluten, von daher kommen, das der Tank bei der wieder Befüllung noch nicht vollkommen leer war. Anders kann ich mir das nicht erklären.

#37 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Dampfman 31.03.2022 14:52

avatar

Das einzige was funktioniert ist eine Liquidcontrol, die es öfters mal gibt. Da wird der Tank verschlossen und das hilft, wenn alles dicht ist beim wieder öffnen.

#38 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Boddesuhri 31.03.2022 15:29

avatar

@Vape4viel Dein Fluten wird mit der Watteverlegung zusammenhängen. Das Spritzen durch das Driptipp kann nochmals andere Gründe haben, z.B. nicht genug Watte direkt in der Coil.
Bei vielen Verdampfern gibt es eine Stelle, an der die Watte das Liquid am freien Durchfliessen hindern soll. Diese Stelle ist beim Nachfüllen natürlich meist noch mal mehr gefordert. Andererseits findet dort auch der Nachfluss beim Dampfen statt, sie darf also nicht so komprimiert sein, dass die Watte das Liquid nicht mehr zur Coil transportieren kann.
Der Rest ist ausprobieren und üben: Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass alle, die hier schreiben oder lachen, schon oft genug das gleiche Problem wie du hatten.

#39 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Flip 31.03.2022 15:36

avatar

Das Siffen, unmittelbar nach dem Befüllen hat oft eine ganz simple Ursache:

Die Deckeldichtung dichtet bereits ab, bevor der Schraub- oder Bajonettverschluß komplett festgedreht ist.
Bis zum kompletten Festziehen des Deckels ist da oft noch eine Achteldrehung oder mehr nötig.

Während dieser ca. Achteldrehung wird der Tankinhalt komprimiert.
Dadurch entsteht ein leichter Überdruck im Tank.
Je weniger Luft im Tank ist, umso direkter wirkt sich das aus.
Luft ist gut komprimierbar und zögert die Folgen etwas hinaus.
Ohne Luft im Tank geht der Überdruck sofort über die Watte in die Coil und übersättigt diese.
Unter Umständen so stark, dass das Liquid durchsackt in die Wanne.

Abhilfe:
UNMITTELBAR nach dem Schliessen des Deckels ein paar kräftige Züge machen.
3 - 6 Züge reichen meist um wieder Unterdruck im Tank aufzubauen.
Sicher erkennen lässt sich das daran, dass kleine Luftbläschen aus den Liquidöffnungen aufsteigen.

Wenns dann noch sifft, oder gar keine Bläschen erscheinen, könnte es sein dass das System undicht ist.
Dann bitte alle Dichtungen kontrollieren. Auch die Deckeldichtung !
Wenn der Verdampfer keinen Unterdruck aufbauen kann, wird er immer siffen.

Wenn das alles beachtet wurde und es immer noch sifft, sollte man sich Gedanken um die Watteverlegung machen. Bei Fertigcoilern mal ne andere Coil probieren (die haben auch manchmal lustige Fältchen in der Watte).

Das alles sind natürlich Tipps für Bottomcoiler.
Bei Topcoilern wie der Bruni gelten ganz andere Regeln.

#40 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Vape4viel 31.03.2022 16:20

avatar

So gesehen ist der Zeus X wirklich ne Zicke. Endweder spritz er in den Mund oder er hat nen Liquidabriss. Und ich muss den Tank öffnen damit das Liquid nach läuft. Ok ich bleibe im DL Bereich lieber bei Topcoilern. Gelobt sei meine DTL Bruni mit ihrem Perfekten Liquidnachfluss.

#41 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Frau_Tetzlaff 01.04.2022 07:32

avatar

Mike

Ja ich hab gelacht, aber Dich nicht ausgelacht

Und ja, auch ich hatte früher genau fast dieselbe denke...

Ich habe z.B. ganz am Anfang immer mit dem SvoeMesto Kayfun5 arge Probleme gehabt,
mit dieser zu Anfangs verfluchten Liquid Control
Entweder war zu fest zu, oder ich vergaß sie, oder sie klemmte....oder noch besser;
Der Kayfun5 war in Ordnung, ich war nur zu doof...

Ist halt so eine Lernphase und Geduldsprobe auch...

Sollte mein Lachen Dich gekränkt haben, dann Entschuldige bitte

#42 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Pirat 01.04.2022 08:00

avatar

Moin, aufgrund des reaktiviertem Threads habe ich einen Zeus Dual wieder hervor gekramt.
Läuft, sprutzt nicht. Kein Liquid Abriss.
Es gab mal einen Batch da war die Glocke nicht so wie sie sein sollte. Möglicherweise liegt es daran @Vape4viel ?

#43 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Vape4viel 01.04.2022 09:01

avatar

@Pirat Das mit den "Ausschusspatch" hört sich nach eine guuuuute Ausrede an.

Nein es ist halt so.... Mir liegen Topcoiler einfach mehr. Bei anderen sieht es anders herum aus. Und jeder
muss erst seinen Lieblingsverdampfer (mit dem er am besten zurecht kommt)finden.

Und für mich sind es halt Topcoiler die mir liegen. Spätestens wenn ich die mit Meshdochten bestücke, sind die für mich einfach(fast von selbst) zu Bewatten .

Ok meine kleinen MTL-RTAs (Ammit MTL/ Expromizer V5/ Siren2) bekomme ich mittlerweile ohne grosse Probleme hin.

#44 RE: Brunhilde und Zeus...Das Chaos ist perfekt von Pirat 01.04.2022 09:18

avatar

Corona und Co.
Der Zeus geht wieder in den Bunker.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz